vicodin online buy adderall online buy hydrocodone

Unsere Braut heißt Hertha

Tschuljung, aber das muss jetzt mal raus

Pokalpleiten sind doppelt schwer zu ertragen. Weil man die nicht so einfach abhaken kann. Da kann man nicht einfach Mund abputzen und dann nächste Woche ausbügeln. Nee, Freunde, Pokalpleiten sind nämlich selten einfach nur Pleiten, sondern ausgewachsene Blamagen. Bei Hertha sowieso. Bei uns ist das Blamieren längst zur Self-Fulfilling Prophecy mutiert. Das hatten die gelborangen […]

Platz 13 bringt Glück

Tja, woran hat es nun gelegen, dass die scheußlichen Schalker mal wieder das längere Ende in ihren Schmutzfingerchen gehalten haben? Ich habe beim Studieren von Tagespresse und einschlägigen Foren allerlei bedenkenswerte Kritik aufgesogen, könnte mich vielleicht sogar dem einen oder anderen Wortführer anschließen, aber letztlich ist das spätestens übermorgen alles kalter Kaffee. Bedenklich finde ich […]

Geht ein Jens zum Lachen in den Keller

Als die Personalie Roberto di Matteo verkündet wurde, jammerte einer meiner Königsgrau-Kollegen laut auf. Es war DAS Gesprächsthema am letzten Montag im Großraumbüro. Ich selbst habe mich zurückgelehnt und schön die Schnauze gehalten. Motto: Schweigen und Genießen. Ein anderer Kollege, leidgeprüfter Herthaner wie icke, war weniger zurückhaltend. Er meinte, dass er die Gefühle der Schalke-Fraktion […]

Bei uns im Vettel

Hätte mir jemand vor der Saison gesagt, dass wir nach dem siebten Spieltag vor Dortmund stehen, ich hätte gesagt: Warum auch nicht? Hat mir aber niemand gesagt, nun ist es trotzdem Fakt, jetzt kann ich es auch selbst raushauen: 7. Spieltag, KGAA vor AG, das hört sich seltsam an, ist aber auch eine Wahrheit. Womit […]

Lohnt sich’s?

Ich habe mir heute mal die PK von Armin Veh vor dem Hertha-Spiel angetan. Der Schwabmatentrainer klang sehr entspannt, was nach den letzten beiden Spielen des Vaueffbeh nicht verwunderlich ist. Zweizwei in Dortmund, einsnull gegen Hannover. Auf Hertha angesprochen meinte Veh, dass er solche Situationen kenne: Man ist aufgestiegen, dann gibt es einen Umbruch, dann […]

Es isch wie es isch

Stellte ich mir ein Häufchen Elend vor, es würde aussehen wie Christian Streich an diesem denkwürdigen Freitagabend im Presseraum des Dreisamstadions: Leichenbitterblässe, eingefallene Schultern, Blick ins Nirwana. So hätte ich auch ausgesehen, wäre da nicht Ronny gewesen. Streich versuchte zu erklären, zu deuten, zu verstehen. Stattdessen nuschelte der Trainer des SC Freiburg nur noch ein […]

vicodin online buy adderall online buy hydrocodone